Goetheschule Ilmenau Staatliches Gymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Spezialklassen - Latest-News

HAUPTMENÜ

Sitemap
Gästebuch
Druckversion

SEITE DURCHSUCHEN


MITGLIEDERBEREICH

Benutzername

Passwort

angemeldet bleiben

Anleitung


LEHRER-WEBMAIL


FACEBOOK

 
 

optimiert ab 1280 Pixel

Schrift vergrößern Strg <+>
Schrift verkleinern Strg <->
Schrift zurücksetzen Strg <0>

Wetter
Das Wetter

Javascript ist

Wie ist meine IP
Wie ist meine IP

Latest-News

 

Latest-News-Archiv
 
Eine bewegte Woche beginnt!
19. June 2017

 

Eine bewegte Woche beginnt!

Projektwoche am Goethe: das heißt wie immer Abwechslung, Kreativität und Aktivsein. In 34 verschiedenen Kursen wird drei Tage lang wird geprobt, gekocht, gebastelt, vorbereitet und trainiert, um das Gelernte dann am Donnerstag zu präsentieren. Die "body-action" steht heute im Mittelpunkt unseres Berichtes, morgen und am Mittwoch sind wir verstärkt bei Kunst und Kultur sowie verschiedenen kulinarischen Köstlichkeiten dabei.

 

TAG 1: Eleganz, Kraft und Geschicklichkeit

Viele Schülerinnen und Schüler begeistern sich für spezielle Tanzformen. In gleich 4 Projekten wird Linedance, Salsa und Co. geübt, um bei der Präsentation im wahrsten Sinne des Wortes eine gute Figur zu machen. Ein wenig männlicher geprägt sind das sportliche Bootcamp und das Fußballturnier, während die Mädchen und die Jungs sich dann wieder gemeinsam "Fit in den Sommer" trainieren. Morgen werden die Grundlagen gefestigt, am Mittwoch sind dann alle Teilnehmer schon nahe an der Perfektion - vielleicht begleitet von einem richtigen Muskelkater.

 

Tag 2: Zu Besuch bei Künstlern, Knoblern, Kreativen

Man nehme: Papier, Nudeln, Wolle, Speckstein, Draht, Lego-Bausteine und weitere Ausgangsmaterialien.
Man füge hinzu: kreative Schüler, viel gute Laune, einen Schuss Gehirnschmalz, Neugier und Ausdauer.
Daraus ergeben sich: tragfähige Spaghetti-Brücken, filigrane Origami-Kunstwerke, hochintelligente Roboter, kunstvolle Makramee- und Häkelexponate und altrömische Plastiken nach originalen Vorbildern.

 

Tag 3: Von verwüsteten Küchen, exotischen Rezepten und vielen Köchen, die den Brei nicht verderben

Kräuter in Mörsern zerkleinern, Gemüse putzen, Fleisch marinieren: eigentlich alles Arbeiten, die man doch eher der Mama zutraut, In dieser Woche werden sie mit Akribie und Inbrunst von den verschiedenen Kochteams zelebriert. Ergebnis sind megaleckere Menüs aus mehreren Ländern.
Es riecht verführerisch, es brutzelt, dünstet, schmurgelt und köchelt. Alles ist so mmmmmh, dass man ständig irgendwo reinbeißen möchte. Und wir sind absolut sicher, dass Pelmeni, Salade de couscous, Tartiflette und und und am morgigen Schlemmerbuffet ruckzuck weg sein werden.

 

Und heute die ultimative Projektwochenabschlussshow!

Nach all dem Proben, Vorbereiten und Testen ist es endlich soweit! Die Projekte sind reif zur Präsentation. Das Haus 2 quillt aus allen Nähten. In jeder Ecke riecht es anders, die kurzen Aufführungen sind "ausverkauft", die Exponate dicht umlagert. Und das alles bei Kaiserwetter, so dass auch Volleyball, Fußball- und Tischtennis im Gelände problemlos stattfinden konnten. Wenn dann noch die Bratwürste schmecken und der Eiswagen vorfährt, ist eigentlich für Jeden die Welt in Ordnung. Ein geiler Tag!

 

 

 Bildergalerie

 

 

 
 
   

KALENDER

Oktober 2017
<<     >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  

AKTUELLES



NEWS-ARCHIV


RSS-Feet
  RSS-Feet abonieren  abonnieren

unsere Webadresse als QRC

 

STATISTIK

letzte Änderung:
20. Oktober 2017 um 09:48



Besucherstatistik seit 15.09.2010

Goetheschule Ilmenau Staatliches Gymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Spezialklassen