Goetheschule Ilmenau Staatliches Gymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Spezialklassen - Latest-News

Latest-News

 

Latest-News-Archiv
 
Abenteuerliche Kennenlernfahrt der 5. Klassen
04. September 2017


Ort:BleilochtalsperreDatum:30.08. – 01.09.2017
SEZ Kloster/ Saalesport Ebersdorf

Die Klassen 5c und 5d berichten:

Am Mittwoch, dem Anfang unserer Klassenfahrt, haben wir mit zwei Teamern vom SEZ (Seesport- und Erlebnispädagogisches Zentrum) Kennenlernspiele gespielt, bei denen wir Taler für den Floßbau gesammelt haben. Bei diesen Spielen ging es vor allem darum, in der Klasse gut als Team zusammen zu arbeiten. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Der gesamte Donnerstag drehte sich um Aktivitäten am, auf und z.T. im Wasser. Wir haben in Gruppen zusammen Flöße gebaut (3 Stück pro Klasse). Das dafür benötigte Material haben wir von den erarbeiteten Talern vom Mittwoch gekauft. Wenn die Flöße fertig gestellt waren und den “TÜV“ bestanden hatten, durften wir sie im Wasser auf ihre Seetüchtigkeit testen. Das war lustig und einige sind ziemlich nass geworden. Beim Kanufahren haben immer 4-5 Personen in ein Kanu gepasst und insgesamt hat jede Klasse 6 Kanus besetzt. Die etwas erfahreneren Schüler saßen jeweils ganz hinten und haben das kleine Boot gelenkt. Die anderen mussten immer kräftig paddeln. Der Wind blies teilweise recht stark und machte es uns nicht leichter. Es war sehr abenteuerlich und lustig.

Alles in allem war es eine tolle Kennenlernfahrt. Wir waren fast die gesamte Zeit draußen an der frischen Luft und haben viele coole Sachen erlebt! Die meisten von uns haben zum ersten Mal ein Floß gebaut, waren zuvor auch noch nie Kanufahren und haben eine ganze Menge Mut bewiesen. Das waren super Erlebnisse! Die Lehrer waren auch ganz nett und haben alles mitgemacht.


Klassen 5c, 5d

  

 

 

Auch die 5a und 5b waren unterwegs - in der Jugendherberge Heubach