Goetheschule Ilmenau Staatliches Gymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Spezialklassen - Biologie & MNT

HAUPTMENÜ

Sitemap
Gästebuch
Druckversion

SEITE DURCHSUCHEN


MITGLIEDERBEREICH

Benutzername

Passwort

angemeldet bleiben

Anleitung


LEHRER-WEBMAIL


optimiert ab 1280 Pixel

Schrift vergrößern Strg <+>
Schrift verkleinern Strg <->
Schrift zurücksetzen Strg <0>

Aussichten:

Wetter
Das Wetter

Javascript ist

Wie ist meine IP
Wie ist meine IP

 

Biologie & MNT

 
„In der lebendigen Natur geschieht nichts, was nicht in der Verbindung mit dem Ganzen steht.“
JOHANN WOLFGANG VON GOETHE

 

 

Fachschaftsmitglieder (v.l.n.r.): A. Ottolinger, F. Körner, D. Töpfer, P. Lutz, A. Bergmann, F. Weißenborn, T. Pelc


Angebote und Aktivitäten, die über den obligatorischen Biologie- und MNT-Unterricht hinausgehen:

-    Korrespondenzzirkel in den Klassenstufen 7 und 8:
Hausaufgabenrunden mit Wettbewerbscharakter, Beurkundung von Teilnahme und Platzierung, Aufgaben auch im Internet zugänglich, Korrespondenzzirkeltreffen
-    jeweils 1 Woche Mathematisch-naturwissenschaftliches Winter- sowie Sommerlager:
Campcharakter, Projekte, Praktika, Exkursionen, Bio-Themen z. B. Transportprozesse, Geruch und Geschmack, Insektendetektive:



 

Korrizirkel und Math.-nat. Lager erfolgen im Rahmen des Regionalzentrums für Begabtenförderung (RZB) Südthüringen

-    Insektenpräparation zum Mitnehmen anlässlich des Tags der offenen Tür im Haus 2:

 

-    Klasse mit mathematisch-naturwissenschaftlichem Profil 7/8:
Förderung im regulären Unterricht

-    zusätzlicher Profilierungsunterricht in Klasse 7:
1 Wochenstunde im Wechsel Biologie - Mathematik
Gestaltung unterrichtsergänzender, weiterführender Themen, teilweise fachübergreifend, fächerverbindend

-    Leistungszentrum der Spezialklassen in den Klassen 9 bis 12 (1 Wochenstunde)
Vermittlung zusätzlicher biologischer Themen (aktuell z. B. in Kl. 11 und 12 Geninteraktionen, Epistasie)
Vorbereitung von und Teilnahme an Wettbewerben

-    woU – wahlobligatorischer Unterricht in den Klassen 9 bis 12 (2 Wochenstunden)
unterschiedlichste Inhalte, teilweise unterrichtsergänzend, teilweise zusätzlich, Themen
z. B. Bionik; ökologische, genetische und evolutionsbiologische Betrachtungen zu Wandelnden Blättern, in diesem Zusammenhang auch Betreuung einer Zucht:

 

 

experimentelles und mikroskopisches Arbeiten; Facharbeiten in den Klassenstufen 9 und 10

-    Fachübergreifender/fächerverbindender Grundkurs Kl. 11 und 12 (Bio, Ph, Ch):
Naturwissenschaftlich-technische Grundlagen regenerativer Energien

-    dreitägige biologisch-chemische Exkursion in den Raum München im Zweijahresrhythmus:
Teilnehmer: Schüler der Klassen 11 und 12 der Biologie- und Chemiekurse mit erhöhtem Anforderungsniveau
Bearbeitung entsprechender Exkursionsaufgaben

-    jährliche Ganztagesexkursion zum Max-Planck-Institur für chemische Ökologie Jena:
Teilnehmer: Schüler der Klassen 11spez des e.A.-Kurses Biologie sowie des woU-Kurses der Klasse 10
Bearbeitung entsprechender Exkursionsaufgaben

 

 

Teilnahme an Wettbewerben, erzielte Erfolge (Auswahl):

Schuljahr 2008/2009

-    2. Platz beim Mannschaftswettkampf der Schulen mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Spezialklassen im Fach Biologie Kl. 10 in Erfurt: Lucas Kahlert, Rick Ottolinger, Pascal Erdmann
-    1. Platz beim Mannschaftswettkampf der Schulen mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Spezialklassen im Fach Biologie Kl. 11/12 in Halle: Laura Bauer, Jasmin Müller, Falk Stade
-    Teilnahme an der 2. Runde des Auswahlverfahrens zur 20. IBO 2009 Sebastian Hottenrott
-    Teilnahme am "International Biology Competition" der Universität Toronto (Kanada): Sebastian Hottenrott, Martin Keiner
-    3. Platz bei der Finalrunde der 7. Thüringer Landesolympiade Biologie 2009 Yanni Morgenroth
-    1. Platz bei der Finalrunde der 7. Thüringer Landesolympiade Biologie 2009 Felix Schalk
-    Sonderpreis bei Jugend forscht Regionalwettbewerb Nordthüringen im Fachgebiet Biologie Josefine Beiersdorf
-    3. Preis bei Jugend forscht Regionalwettbewerb Nordthüringen im Fachgebiet Biologie Laura Ehrlich, Jasmin Müller

Schuljahr 2009/2010

-    2. Platz beim Mannschaftswettbewerb der Schulen mit mathemat.-naturwiss. Spezialklassen im Fach Biologie Kl 10 in Erfurt v.l.n.r. Martin Keiner, Yanni Morgenroth, Sebastian Hottenrott + Biolehrer A. Ottolinger
-    1. Platz bei der Endrunde der 8. Thüringer Landesolympiade Biologie 2010 Sebastian Hottenrott
-    3. Platz bei der Endrunde der 8. Thüringer Landesolympiade Biologie 2010 Maximilian Arlt
-    Qualifikation für die 2. Runde der Internationalen Biologieolympiade 2010 in Korea Sebastian Hottenrott, Toni Munteanu, Sebastian Mohr
-    Sonderpreis beim "Jugend forscht" Regionalwettbewerb 2010 Nordthüringen im Fachgebiet Biologie Martin Keiner, David Ernst, Rick Ottolinger, Anna-Dorothea Heller, Bernhard Babovsky, Matthias Funke, Felix Rode
-    1. Preis beim "Jugend forscht" Regionalwettbewerb 2010 Nordthüringen im Fachgebiet Biologie, Landessieger beim Landeswettbewerb "Jugend forscht" 2010 im Fachgebiet Biologie, Teilnahme am 45. Bundeswettbewerb "Jugend forscht" 2010 in Essen: Lisa Ehrlich, Marianne Schulz, Thao Duong Tran

Schuljahr 2010/11:
-    4. Platz beim Mannschaftswettbewerb Biologie Kl. 10 der Spezialschulen math.-naturw. Richtung in Erfurt 2011 Maximilian Arlt, Laura Kahlert, Huu Phuoc LeTeilnahme an der Finalrunde der Thüringer Biologieolympiade – Lucas Wolter
-    Jufo 1. Preis beim Regionalwettbewerb 2011 Nordthüringen im Fachgebiet Biologie, Jufo 2. Preis beim Landeswettbewerb 2011 im Fachgebiet Biologie, - Sebastian Hottenrott
-    Jufo 2. Preis beim Regionalwettbewerb 2011 Nordthüringen im Fachgebiet Biologie – Linda Felsberg
-    Jufo 2. Preis beim Regionalwettbewerb 2011 Nordthüringen im Fachgebiet Biologie - Sebastian Mohr
-    Jufo 2. Preis beim Regionalwettbewerb 2011 Nordthüringen im Fachgebiet Biologie – Jonas Weiß
-    Jufo Sonderpreis Umwelt und Natur beim Regionalwettbewerb 2011 Nordthüringen im Fachgebiet Biologie- Martin Keiner

Schuljahr 2011/12
-    1. Platz beim Mannschaftswettbewerb Biologie SEK II der Spezialschulen math.-naturw. Richtung in Halle 2012 – Sebastian Hottenrott, Martin Keiner, Yanni Morgenroth, Sebastian Hottenrott
-    2. Platz bei der Finalrunde der Thüringer Biologie-Landesolympiade  2012 in Jena – Lukas Albrecht
-    Jufo 2. Preis und Einladung zur Teilnahme an der Fraunhofer-Talent-School beim Regionalwettbewerb 2012 im Fachgebiet Biologie – Lucas Wolter
-    Jufo Sonderpreis der GEW beim Regionalwettbewerb 2012 im Fachgebiet Biologie – Juliane Mohr

Schuljahr 2012/13
-    Qualifikation zur und Teilnahme an der 2. Auswahlrunde zur 24. IBO 2013 in Bern – Marie Müller, Pauline Heinze, Maximilian Arlt
 

 

Wettbewerbe:
 
 Bio-Olympiade-Logo  Thüringer Landesolympiade Biologie
   
   

 

KALENDER

Oktober 2018
<<     >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31  

AKTUELLES


15. October 2018
27. September 2018
25. September 2018
22. September 2018
11. September 2018
11. September 2018
10. September 2018
04. September 2018
04. September 2018
30. August 2018
27. August 2018
27. August 2018
17. August 2018
17. August 2018
15. August 2018
14. August 2018

NEWS-ARCHIV


RSS-Feet
  RSS-Feet abonieren  abonnieren

unsere Webadresse als QRC

 

STATISTIK

letzte Änderung:
15. Oktober 2018 um 11:38



Besucherstatistik seit 15.09.2010

Goetheschule Ilmenau Staatliches Gymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Spezialklassen