Goetheschule Ilmenau Staatliches Gymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Spezialklassen - Biologie & MNT

HAUPTMENÜ

Sitemap
Gästebuch
Druckversion

SEITE DURCHSUCHEN


MITGLIEDERBEREICH

Benutzername

Passwort

angemeldet bleiben

Anleitung


LEHRER-WEBMAIL


FACEBOOK

 
 

optimiert ab 1280 Pixel

Schrift vergrößern Strg <+>
Schrift verkleinern Strg <->
Schrift zurücksetzen Strg <0>

Wetter
Das Wetter

Javascript ist

Wie ist meine IP
Wie ist meine IP

Biologie & MNT

 
„In der lebendigen Natur geschieht nichts, was nicht in der Verbindung mit dem Ganzen steht.“
JOHANN WOLFGANG VON GOETHE

 

 

Fachschaftsmitglieder (v.l.n.r.): A. Ottolinger, F. Körner, D. Töpfer, P. Lutz, A. Bergmann, F. Weißenborn, T. Pelc


Angebote und Aktivitäten, die über den obligatorischen Biologie- und MNT-Unterricht hinausgehen:

-    Korrespondenzzirkel in den Klassenstufen 7 und 8:
Hausaufgabenrunden mit Wettbewerbscharakter, Beurkundung von Teilnahme und Platzierung, Aufgaben auch im Internet zugänglich, Korrespondenzzirkeltreffen
-    jeweils 1 Woche Mathematisch-naturwissenschaftliches Winter- sowie Sommerlager:
Campcharakter, Projekte, Praktika, Exkursionen, Bio-Themen z. B. Transportprozesse, Geruch und Geschmack, Insektendetektive:



 

Korrizirkel und Math.-nat. Lager erfolgen im Rahmen des Regionalzentrums für Begabtenförderung (RZB) Südthüringen

-    Insektenpräparation zum Mitnehmen anlässlich des Tags der offenen Tür im Haus 2:

 

-    Klasse mit mathematisch-naturwissenschaftlichem Profil 7/8:
Förderung im regulären Unterricht

-    zusätzlicher Profilierungsunterricht in Klasse 7:
1 Wochenstunde im Wechsel Biologie - Mathematik
Gestaltung unterrichtsergänzender, weiterführender Themen, teilweise fachübergreifend, fächerverbindend

-    Leistungszentrum der Spezialklassen in den Klassen 9 bis 12 (1 Wochenstunde)
Vermittlung zusätzlicher biologischer Themen (aktuell z. B. in Kl. 11 und 12 Geninteraktionen, Epistasie)
Vorbereitung von und Teilnahme an Wettbewerben

-    woU – wahlobligatorischer Unterricht in den Klassen 9 bis 12 (2 Wochenstunden)
unterschiedlichste Inhalte, teilweise unterrichtsergänzend, teilweise zusätzlich, Themen
z. B. Bionik; ökologische, genetische und evolutionsbiologische Betrachtungen zu Wandelnden Blättern, in diesem Zusammenhang auch Betreuung einer Zucht:

 

 

experimentelles und mikroskopisches Arbeiten; Facharbeiten in den Klassenstufen 9 und 10

-    Fachübergreifender/fächerverbindender Grundkurs Kl. 11 und 12 (Bio, Ph, Ch):
Naturwissenschaftlich-technische Grundlagen regenerativer Energien

-    dreitägige biologisch-chemische Exkursion in den Raum München im Zweijahresrhythmus:
Teilnehmer: Schüler der Klassen 11 und 12 der Biologie- und Chemiekurse mit erhöhtem Anforderungsniveau
Bearbeitung entsprechender Exkursionsaufgaben

-    jährliche Ganztagesexkursion zum Max-Planck-Institur für chemische Ökologie Jena:
Teilnehmer: Schüler der Klassen 11spez des e.A.-Kurses Biologie sowie des woU-Kurses der Klasse 10
Bearbeitung entsprechender Exkursionsaufgaben

 

 

Teilnahme an Wettbewerben, erzielte Erfolge (Auswahl):

Schuljahr 2008/2009

-    2. Platz beim Mannschaftswettkampf der Schulen mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Spezialklassen im Fach Biologie Kl. 10 in Erfurt: Lucas Kahlert, Rick Ottolinger, Pascal Erdmann
-    1. Platz beim Mannschaftswettkampf der Schulen mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Spezialklassen im Fach Biologie Kl. 11/12 in Halle: Laura Bauer, Jasmin Müller, Falk Stade
-    Teilnahme an der 2. Runde des Auswahlverfahrens zur 20. IBO 2009 Sebastian Hottenrott
-    Teilnahme am "International Biology Competition" der Universität Toronto (Kanada): Sebastian Hottenrott, Martin Keiner
-    3. Platz bei der Finalrunde der 7. Thüringer Landesolympiade Biologie 2009 Yanni Morgenroth
-    1. Platz bei der Finalrunde der 7. Thüringer Landesolympiade Biologie 2009 Felix Schalk
-    Sonderpreis bei Jugend forscht Regionalwettbewerb Nordthüringen im Fachgebiet Biologie Josefine Beiersdorf
-    3. Preis bei Jugend forscht Regionalwettbewerb Nordthüringen im Fachgebiet Biologie Laura Ehrlich, Jasmin Müller

Schuljahr 2009/2010

-    2. Platz beim Mannschaftswettbewerb der Schulen mit mathemat.-naturwiss. Spezialklassen im Fach Biologie Kl 10 in Erfurt v.l.n.r. Martin Keiner, Yanni Morgenroth, Sebastian Hottenrott + Biolehrer A. Ottolinger
-    1. Platz bei der Endrunde der 8. Thüringer Landesolympiade Biologie 2010 Sebastian Hottenrott
-    3. Platz bei der Endrunde der 8. Thüringer Landesolympiade Biologie 2010 Maximilian Arlt
-    Qualifikation für die 2. Runde der Internationalen Biologieolympiade 2010 in Korea Sebastian Hottenrott, Toni Munteanu, Sebastian Mohr
-    Sonderpreis beim "Jugend forscht" Regionalwettbewerb 2010 Nordthüringen im Fachgebiet Biologie Martin Keiner, David Ernst, Rick Ottolinger, Anna-Dorothea Heller, Bernhard Babovsky, Matthias Funke, Felix Rode
-    1. Preis beim "Jugend forscht" Regionalwettbewerb 2010 Nordthüringen im Fachgebiet Biologie, Landessieger beim Landeswettbewerb "Jugend forscht" 2010 im Fachgebiet Biologie, Teilnahme am 45. Bundeswettbewerb "Jugend forscht" 2010 in Essen: Lisa Ehrlich, Marianne Schulz, Thao Duong Tran

Schuljahr 2010/11:
-    4. Platz beim Mannschaftswettbewerb Biologie Kl. 10 der Spezialschulen math.-naturw. Richtung in Erfurt 2011 Maximilian Arlt, Laura Kahlert, Huu Phuoc LeTeilnahme an der Finalrunde der Thüringer Biologieolympiade – Lucas Wolter
-    Jufo 1. Preis beim Regionalwettbewerb 2011 Nordthüringen im Fachgebiet Biologie, Jufo 2. Preis beim Landeswettbewerb 2011 im Fachgebiet Biologie, - Sebastian Hottenrott
-    Jufo 2. Preis beim Regionalwettbewerb 2011 Nordthüringen im Fachgebiet Biologie – Linda Felsberg
-    Jufo 2. Preis beim Regionalwettbewerb 2011 Nordthüringen im Fachgebiet Biologie - Sebastian Mohr
-    Jufo 2. Preis beim Regionalwettbewerb 2011 Nordthüringen im Fachgebiet Biologie – Jonas Weiß
-    Jufo Sonderpreis Umwelt und Natur beim Regionalwettbewerb 2011 Nordthüringen im Fachgebiet Biologie- Martin Keiner

Schuljahr 2011/12
-    1. Platz beim Mannschaftswettbewerb Biologie SEK II der Spezialschulen math.-naturw. Richtung in Halle 2012 – Sebastian Hottenrott, Martin Keiner, Yanni Morgenroth, Sebastian Hottenrott
-    2. Platz bei der Finalrunde der Thüringer Biologie-Landesolympiade  2012 in Jena – Lukas Albrecht
-    Jufo 2. Preis und Einladung zur Teilnahme an der Fraunhofer-Talent-School beim Regionalwettbewerb 2012 im Fachgebiet Biologie – Lucas Wolter
-    Jufo Sonderpreis der GEW beim Regionalwettbewerb 2012 im Fachgebiet Biologie – Juliane Mohr

Schuljahr 2012/13
-    Qualifikation zur und Teilnahme an der 2. Auswahlrunde zur 24. IBO 2013 in Bern – Marie Müller, Pauline Heinze, Maximilian Arlt
 

 

Wettbewerbe:
 
 Bio-Olympiade-Logo  Thüringer Landesolympiade Biologie
   
   

 

KALENDER

September 2017
<<     >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

AKTUELLES



NEWS-ARCHIV


RSS-Feet
  RSS-Feet abonieren  abonnieren

unsere Webadresse als QRC

 

STATISTIK

letzte Änderung:
21. September 2017 um 10:52



Besucherstatistik seit 15.09.2010

Goetheschule Ilmenau Staatliches Gymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Spezialklassen