Goetheschule Ilmenau Staatliches Gymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Spezialklassen - Theatergruppe

HAUPTMENÜ

Sitemap
Gästebuch
Druckversion

SEITE DURCHSUCHEN


MITGLIEDERBEREICH

Benutzername

Passwort

angemeldet bleiben

Anleitung


LEHRER-WEBMAIL


FACEBOOK

 
 

optimiert ab 1280 Pixel

Schrift vergrößern Strg <+>
Schrift verkleinern Strg <->
Schrift zurücksetzen Strg <0>

Aussichten:

Wetter
Das Wetter

Javascript ist

Wie ist meine IP
Wie ist meine IP

 

Theatergruppe

„Spielverderber“  
unter Leitung der Deutschlehrerin Gisela Jarczak hat sich die Theatergruppe seit ihrer Gründung 1992 vor allem durch die Aufführung bekannter und anspruchsvoller Stücke einen Namen gemacht. So kamen unter anderem „Der eingebildete Kranke“ von Moliere oder „Zieh den Stecker raus, das Wasser kocht“ von Ephraim Kishon zur Aufführung. Regelmäßig waren die Akteure auf der Ilmenauer Podiumbühne zu sehen.

 

Nach 20 erfolgreichen Jahren ist die große Ära der "Spielverderber" mit dem Jahr 2011 zu Ende gegangen und die Theaterleiterin Frau Jarczak in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet worden. Jedoch haben sich zu Beginn des neuen Schuljahres sechs mutige Jungen und sechs tapfere Mädchen zusammengefunden, um einen Neuanfang zu starten. So wird das neue Stück "Vierzehn Nothelfer"  jeden Montag unter der Leitung von Frau Reichwage einstudiert.


Diese neu gegründete Theatergruppe unserer Schule führte vom 20. - 22.04.2012 ein Workshop-Wochenende in Erfurt durch.
Schon der erste Tag in der Jugendherberge war sehr konstruktiv, da sowohl Akte unter der Leitung von Frau Reichwage geprobt als auch Organisatorisches für das neue Stück besprochen wurden. Trotzdem blieb noch genügend Zeit, um gemeinsam den Abend ausklingen zu lassen...
Samstag arbeiteten wir trotz der kurzen Nacht nicht unmotiviert weiter. Es wurde intensiv geprobt und an den Plakaten und Programmheften zusammen mit Frau Richter gearbeitet. Am Abend besuchten wir in der Schotte das Stück "Der nackte Wahnsinn" - rein zufällig das gleiche Theaterstück, das im letzten Jahr von den "Spielverderbern" aufgeführt worden ist.

So viel kann bereits verraten werden:
Unser Stück ist eine Kriminalkomödie und verspricht unterhaltsame Stunden. So solltet ihr euch den 5. und 10. Juli 2012 schon einmal freihalten. Die Premiere beginnt um 19:00 Uhr auf der Podiumbühne der Festhalle Ilmenau. Die Bilder geben einen kleinen Einblick in die gegenwärtige Probetätigkeit.

  
 

 

KALENDER

November 2017
<<     >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  

AKTUELLES



NEWS-ARCHIV


RSS-Feet
  RSS-Feet abonieren  abonnieren

unsere Webadresse als QRC

 

STATISTIK

letzte Änderung:
17. November 2017 um 15:51



Besucherstatistik seit 15.09.2010

Goetheschule Ilmenau Staatliches Gymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Spezialklassen