Goetheschule Ilmenau

URL: goetheschule-ilmenau.de/?

News-Blog

Elternsprechtag an der Goetheschule Ilmenau

Am Mittwoch, dem 10.11.2021, findet in der Zeit von 16.30 Uhr bis 19.00 Uhr der Elternsprechtag in beiden Häusern der Goetheschule Ilmenau statt, zu dem wir Sie hiermit herzlich einladen.

Um längere Wartezeiten an diesem Tag zu vermeiden, bitten wir Sie um eine vorherige Terminabsprache über das Sekretariat des Hauses 2. Die Anmeldungen sind von Donnerstag, 21.10.2021, bis Freitag, 22.10.2021, in der Zeit von 07.00 – 15.00 Uhr über die Telefonnummer 03677 / 20 20 68 möglich.

Da wir den Fachlehrern die Möglichkeit einräumen möchten, mit vielen Eltern sprechen zu können, bitten wir Sie, für Ihr Gespräch eine Dauer von ca. 10 Minuten einzuplanen. 

Kurzfristige Änderungen entnehmen Sie bitte den aktuellen Informationen vor Ort. Aus aktuellem Anlass bitten wir darum, dass nur ein Elternteil die Gesprächstermine in der Schule wahrnimmt. Zudem weisen wir Sie höflich auf die Maskenpflicht und besondere Rücksichtnahme auf den Gängen des Schulhauses hin.

Den Raumplan für beide Schulhäuser finden Sie hier.

Nach den Ferien gilt an den Schulen in Thüringen Warnstufe 2. Für den Elternsprechtag am 10.11.21 bedeutet dies, dass Eltern einen 3G-Nachweis mittels Impfbescheinigung, Genesungsnachweis oder aktueller Testbescheinigung dabei haben müssen. Ohne diesen Nachweis besteht ein Betretungsverbot, die Kontrolle erfolgt am Eingang der Schule.

searchbuttonimg  Suchen
aktuelle Artikel : 20
Seite : previous_img  1 / 5  next_img

Jacken, Schuhe, Beutel, Flaschen ...

18.10.2021

und vielerlei Dinge mehr warten an den Ein- und Ausgängen des Hauses 2 auf ihre Besitzer. 
Bitte nehmt noch vor den Herbstferien eure Sachen mit nach Hause!

Spätestens zum Elternsprechtag, am 10.11.2021, müssen sie dort verschwunden sein. Alles, was nach besagtem Termin noch dageblieben ist, wird aus brandschutztechnischen Gründen entsorgt.
Kümmert euch um eure Sachen! innocent

 

20 000 Studiengänge - Was soll ich tun?

18.10.2021

Am 14.10.21 hieß es traditionell für alle Schülerinnen und Schüler der 11. Klassen: Es ist wieder Study Day an der Goetheschule. Dazu waren Referenten von der BN Automation AG, der TUI, der FH Jena und die Studienberaterin der Agentur für Arbeit vor Ort, die in ihren Vorträgen die vielfältigen Möglichkeiten auf dem Weg zum „Traumberuf“ nach dem Abitur vorstellten.

v.l.n.r.: Herr Degel (BN Automation), Frau Peter (TUI), Frau Knögel (FH Jena), Frau Lang (Arbeitsagentur), Herr Canis (FH Jena), Linus Koch (stellv. Schülersprecher)

Spendenlauf der 11er und 12er

17.10.2021

Drogen? Nein, danke!

16.10.2021

Am Freitag besuchten die Klassen 8a, 8b, 8c und 8d das Drogenpräventionsprojekt Revolutiontrain. Der eindrucksvolle gepanzerte Antidrogenzug aus Tschechien machte am Freitag auch einen Halt in Ilmenau.

Ziel des Projektes ist es, präventiv ein authentisches Erlebnis zu erwirken, das Schülerinnen und Schülern klar vor Augen führt, wie wichtig es ist, sich von Drogen zu distanzieren.

aktuelle Artikel : 20
Seite : previous_img  1 / 5  next_img
Powered by CMSimpleRealBlog