Goetheschule Ilmenau Staatliches Gymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Spezialklassen - Startseite

Startseite


Die Goetheschule ist seit Jahrzehnten ein prägendes Element in der Bildungslandschaft der Stadt Ilmenau. Momentan lernen hier ca. 630 Schülerinnen und Schüler, jährlich heißen wir zwischen 80 und 100 Schüler neu an unserem  Staatlichen Gymnasium willkommen.
Etwa 80 besonders interessierte und talentierte Schüler im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich werden ab Klasse 9 in Spezialklassen  gefordert und gefördert. Dieses besondere Bildungsangebot der Goetheschule besitzt überregionale Bedeutung und wird von Schülern und Absolventen sehr geschätzt. Unsere Schule kann aufgrund des modernen hauseigenen Internats Interessenten aus ganz Deutschland gerecht werden. Sowohl die besonderen Lernbedingungen als auch die erhöhten Anforderungen im Spezialschulteil bieten die Gewähr für optimale Lernergebnisse und  gezielte Begabungsförderung.

Die Goetheschule ist die Heimat des Regionalzentrums Südthüringen.

Dessen Ziel es ist, mathematisch-naturwissenschaftlich-technisch begabte und interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-8 aus der Region Südthüringen in Kooperation mit ihren Heimatschulen zu fördern. Dazu gibt es u.a. ein umfangreiches, außerschulisches Angebot an Korrespondenzzirkeln.

GOETHESCHULE ILMENAU - GEMEINSAM VIEL ERREICHEN!
Vereinigung der Freunde und Förderer der Goetheschule Ilmenau e.V.

ALLE INFOS UND UNTERLAGEN ZUR ANMELDUNG AN UNSEREM GYMNASIUM HIER...



Um Sie, liebe Eltern und Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, umfassend über unser Gymnasium zu informieren, findet am Samstag, dem 24.Februar 2018, von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr an der Goetheschule Ilmenau, Haus 2, Karl-Liebknecht-Straße 6,

der Tag der offenen Tür statt.


 

Angesprochen sind Mädchen und Jungen, die zur Zeit die 4. Klasse einer Grundschule besuchen und sich für den Übergang an ein Gymnasium interessieren.
Die Eröffnung findet in der Turnhalle des Hauses 2 in der Karl-Liebknecht-Straße 6 statt. Hier werden die Eltern, Schülerinnen und Schüler sowie Angehörige vom Schulleiter Herrn Volker Rusch herzlich begrüßt.
Im Anschluss daran können die vielfältigen Angebote in den Fachräumen des Schulhauses genutzt werden und es besteht die Möglichkeit, sich mit der Schulstruktur sowie den Lern-, Arbeits- und Lebensbedingungen an der Goetheschule bekannt zu machen. Dabei erfahren Sie, liebe Eltern und Ihr, liebe Schülerinnen und Schüler unter anderem auch von unserem Ganztagsangebot mit Mittagessenversorgung, einer Hausaufgabenbetreuung am Nachmittag und der Freizeitgestaltung bis zur Klasse 8. Außerdem besteht die Gelegenheit, vor Ort mit der Schulleitung, den Fachlehrern aber auch mit engagierten Schülerinnen und Schülern der Goetheschule ins Gespräch zu kommen.

Die Besonderheit der Goetheschule besteht im engen Miteinander von traditionellen Bildungsgängen eines Gymnasiums und den vertiefenden Angeboten auf mathematisch-naturwissenschaftlichem Gebiet. Ein Besuch lohnt sich! 

 


 

Ey, da müsste Musik sein...

Deutschlands beste Physik-Talente kommen aus den ostdeutschen Bundesländern. Das hat sich beim Auswahlverfahren für die Internationale Physikolympiade 2018 vom 27. Januar bis 2. Februar am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Göttingen gezeigt. Von den 15 Bestplatzierten stammen elf aus den östlichen Bundesländern. Insgesamt hatten sich sechs Schülerinnen und 44 Schüler im Alter von 15 bis 18 Jahren unter bundesweit mehr als 930 Kandidaten für die Auswahlrunde im DLR Göttingen qualifiziert. Die Ilmenauer Goetheschülerin Jule Schrepfer belegte in diesem Auswahlverfahren einen phantastischen 7. Platz.

 

Damit gehört sie im Ergebnis von vier jeweils dreistündigen Klausuren zu den 15 erfolgreichsten Physikschülern Deutschlands, die im Mai in Bremerhaven erneut aufeinander treffen, um ihre 5 Besten für die Internationale Physikolympiade in Lissabon zu ermitteln. Jule bestritt in der Vergangenheit bereits sehr erfolgreich bundesweite Wettbewerbe, war mehrfach Preisträgerin und im letzten Jahr auch schon Finalistin im deutschen Auswahlverfahren.

Wir wünschen dir alles Gute für die nächsten Wettbewerbe!

 


 

 Sehenswürdigkeiten, Politik und Shopping - unsere 10er in der Hauptstadt

Nach einem kräftigenden Frühstück starteten wir zu einer dreistündigen Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt. Unser Weg führte uns vorbei an zahlreichen kulturellen Highlight der Metropole, u.a. Schloss Charlottenburg, East side Galerie, Checkpoint Charly, entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze bis zu unserem Ausgangspunkt, dem Hauptbahnhof.

 

weiterlesen unter AKTUELLES