Sie sind hier: - MINT-Wettbewerb der 8. Klassen erstmals als Fernwettbewerb

News-Blog

Montag, 10.05. bis 12.05.2021:

Für die Klassen 10 bis 12 findet Präsenzunterricht für Gruppe 1 (A-Woche) statt, Gruppe 2 verbleibt, ebenso wie die Klassen 5 bis 9, im häuslichen Lernen.

Eine Notbetreuung für die Klassenstufen 5 und 6 findet statt.

In den darauffolgenden Wochen gilt:

10.05.-14.05.2021: A-Woche (Gr. 1)

17.05.-21.05.2021: A-Woche (Gr. 2)

24.05.-28.05.2021: B-Woche (Gr. 1)

31.05.-04.06.2021: B-Woche (Gr. 2)

Für alle Schülerinnen und Schüler sowie das gesamte Personal der Schule gilt bis auf Weiteres die Pflicht zur Selbsttestung.

Personen, die ein konkretes Testangebot ablehnen, sind ab diesem Zeitpunkt von der Präsenz ausgeschlossen und können erst wieder teilnehmen, nachdem sie einen Test durchgeführt haben. Diese Regelung gilt sowohl für den Präsenzunterricht als auch für die Notbetreuung. Leistungsnachweise sind unabhängig davon in Präsenz zu erbringen. 

Mehr Informationen gibt es hier. 


MINT-Wettbewerb der 8. Klassen erstmals als Fernwettbewerb

19.11.2020

 

Regelmäßig im November treffen sich Schüler aus dem Süd- und Westthüringer Raum, um am Mannschaftswettbewerb für Mathematik, Physik, Biologie und Chemie teilzunehmen. Dieses Jahr musste der Wettstreit ohne direkte Kontakte zwischen den Schülern verschiedener Schulen ablaufen. Über die Homepage der Goetheschule, E-Mails und Telefonate erfolgte die Verständigung mit den Teilnehmern. Die Zahl der ursprünglich gemeldeten elf Mannschaften sank durch die aktuellen Ereignisse auf sechs ab, dazu kamen zwei Teams unserer Schule aus den Klassen 8c und 8p.

Es gab zuerst für die Mannschaften vier Filme zu den einzelnen Fachbereichen Mathematik, Physik, Biologie und Chemie, die sie sich an ihren Schulen in Meiningen, Großbreitenbach, Gotha, Eisenach und Ilmenau ansahen. Die darin vorgestellten Phänomene, Gesetzmäßigkeiten und Grundlagen waren die Basis, um Aufgaben in der anschließenden 75-minütigen Klausur zu beantworten. Nach Abschluss der Klausur sendeten die teilnehmenden Schulen ihre Antwortdatei zur Korrektur und Auswertung an die Goetheschule. Zu gewinnen gab es drei Bücherpakete für die besten Mannschaften. Diese gingen an die Mannschaften des Gymnasiums Ernestinum in Gotha (1. Platz), des Evangelischen Gymnasiums in Meiningen (2.Platz) und der Goetheschule Ilmenau (3. Platz). Herzlichen Glückwusch!

An der Gestaltung des MINT-Wettbewerbes wirkten viele Schüler aus dem wahlobligatorischen Unterricht Klasse 9 bis 12 sowie die dort unterrichtenden Fachlehrerinnen und -lehrer mit. Ein großes Dankeschön geht an alle, die die Filme vor und hinter der Kamera gestaltet und produziert, Aufgaben erstellt und korrigiert sowie den Ablauf unterstützt und organisiert haben.

Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr die Schülermannschaften wieder persönlich in Ilmenau begrüßen können.

Das Team der 8p

 
Powered by CMSimpleRealBlog

weiter zu:

Besucher

3/4 Million 2009-19, seit 08.03.2019:

1.146.057 Besucher
1.544.013 Seitenaufrufe
1,35 Seitenaufrufe/Besucher
nach oben