Sie sind hier: - Physik-Champions gekürt

News-Blog

Ab 10.06.2021 dürfen aufgrund der Inzidenzentwicklung im Ilm-Kreis alle Schülerinnen und Schüler wieder in den Präsenzunterricht zurückkehren. Es gelten weiterhin alle üblichen Hygiene- und Schutzmaßnahmen sowie die Maskenpflicht innerhalb des Unterrichts ab Klassenstufe 7.

Wir freuen uns, euch alle wieder begrüßen zu dürfen!!! smile


Montag, 14.06.2021: Schulruhe -> DIE BLF IN DEN NATURWISSENSCHAFTEN FINDET IM HAUS 2 STATT!!

Die Klassen 5b, 6c, 7b, 8a, 8b, 8c und 10c müssen am Mittwoch, 16.06.2021, im häuslichen Lernen verbleiben. Sie haben die Pflicht, am Distanzunterricht teilzunehmen, der über die gewohnten Kommunikationswege von den Fachlehrenden angeboten wird.


Für alle Schülerinnen und Schüler sowie das pädagogische Personal der Schule gilt bis auf Weiteres die Pflicht zur Selbsttestung.

Personen, die ein konkretes Testangebot ablehnen, sind ab diesem Zeitpunkt von der Präsenz ausgeschlossen und können erst wieder teilnehmen, nachdem sie einen Test durchgeführt haben. Diese Regelung gilt sowohl für den Präsenzunterricht als auch für die Notbetreuung. Leistungsnachweise sind unabhängig davon in Präsenz zu erbringen. 

Mehr Informationen gibt es hier. 


Physik-Champions gekürt

03.05.2021

Die Thüringer Physikolympiade (ThüPhO) ist ein dreistufiger Wettbewerb, bei dem die besten Nachwuchsphysiker in den Klassenstufen 7 bis 12 ermittelt werden – in diesem Turus zum 30. Mal. Die 1. Runde fand als Hausaufgabenrunde mit vier Aufgaben im Herbst statt. Als Online-Wettbewerb erfolgte Anfang des Jahres Runde 2 mit Qualifikation der Besten zur Landesrunde. An Letzterer, und somit dem Finale, nahmen im April in Präsenz an unserer Schule 9 Goetheschülerinnen und –schüler teil.

Mit Stolz gratulieren wir Paul Spencer-Buff (9spez, 3. Platz), Luke Pospiech (10spez, 1.Platz plus Sonderpreis der TU Ilmenau) und Karl Spencer-Buff (12spez, 2. Platz) zu ihren hervorragenden Ergebnissen, die am 29.04.2021

Außerdem qualifizierte sich Tim Enders (11spez) für die Auswahlrunde der Internationalen Physikolympiade – er gehört also zu den 15 besten Jungphysikern Deutschlands. Wir drücken ihm fest die Daumen, dass er es unter die besten Fünf und damit zum internationalen Wettbewerb schaffen wird.

 

Vollständige Ergebnisse der Endrunde:

Klasse 7: 4. Platz - Janina Leistritz; 6. Platz - Tim Ströhla; 7. Platz - Linda Möckel

Klasse 9: 3. Platz - Paul Spencer - Buff; 10. Platz - Viktoria Jenennchen

Klasse 10: SIEGER - Luke Pospiech

Klasse 11: 8. Platz - Tim Enders, 8. Platz - Hannes Hartmann

Klasse 12: 2. Platz - Karl Spencer-Buff

Sonderpreis der Uni Ilmenau: Luke Pospiech

(Luke Pospiech - SJ 2019/20)

 
Powered by CMSimpleRealBlog

weiter zu:

Besucher

3/4 Million 2009-19, seit 08.03.2019:

1.165.105 Besucher
1.579.330 Seitenaufrufe
1,36 Seitenaufrufe/Besucher
nach oben