Sie sind hier: - Traditionelle Kennenlernfahrt zur Bleilochtalsperre

News-Blog

ACHTUNG! - Aktuelle Informationen zum Dienstag, 30.11.2021 (Stand: 29.11., 09.00 Uhr):

Bitte behalten Sie dieser Tage den Untis-Stundenplan und die Schulhomepage genau im Auge. Abgesehen von Klassen, in denen Infektionsfälle auftreten, kann es auch vorkommen, dass Unterricht aus schulorganisatorischen Gründen ausfallen muss.

Vor diesem Hintergrund gilt am 30.11.2021 ein Betretungsverbot ODER es findet kein Präsenzunterricht für folgende Gruppen statt:

  • ganze Klassen:
    • 5a (aus schulorganisatorischen Gründen)
  • Teile von Klassen:
    • 10b - alle Ungeimpften (Rückkehr in die Schule ab 30.11. möglich)

Für diese Klassen bzw. Kurse bzw. Schülerinnen und Schüler werden Aufgaben über die Cloud zur Verfügung gestellt. 

Wir weisen freundlich darauf hin, dass es der Schule nicht zusteht, Quarantänezeiträume und damit verbundene Möglichkeiten einer Freitestung festzulegen. Dies obliegt allein dem zuständigen Gesundheitsamt. 
Schülerinnen und Schüler, die vor Ablauf der 10-tägigen Absonderungspflicht die Schule wieder betreten wollen, benötigen einen negativen Testbescheid sowie einen Nachweis vom Gesundheitsamt darüber, dass die 5- (bei PCR-Test) oder 7-tägige Frist (bei Schnelltest) eingehalten und eine Freitestung erlaubt wurde.

Dem Betretungsverbot ebenso wie einer erfolgten Quarantäneanordnung ist unbedingt Folge zu leisten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!

Neue Allgemeinverfügungen finden Sie auf aktuellem Stand hier.


Der Elterninformationsabend für die zukünftigen Klassen 5 vom 17.11.2021 wird verschoben. Genauere Informationen zur Neuterminierung (evt. als Online-Veranstaltung) folgen an dieser Stelle.

Wir bitten um Verständnis und hoffen auf baldige Entspannung der Situation!

Traditionelle Kennenlernfahrt zur Bleilochtalsperre

05.10.2021

Die Kennenlernfahrt unserer 5er kann wieder als voller Erfolg verbucht werden. Nicht nur das gemeinsame Übernachten in 6-Mann-Zimmern führte zu zwangsläufig besserem Kennenlernen der neuen Mitschüler. Ein Jeder konnte seine persönlichen Stärken auch wieder in 5 völlig unterschiedlichen Teamaufgaben einbringen, um die Klassen- oder Gruppenaufgabe zu lösen.

Nicht nur Muskelkraft sondern auch Rhythmus und das Achten auf den Vordermann waren beim Kanufahren entscheidend. Mit Zielgenauigkeit und Konzentration wurden die besten Bogenschützen ermittelt. Zum Ziel einer GPS-Tour ging es nur durch eine gelingende Zusammenarbeiten. Kraft und Ausdauer, aber auch viel Mut waren nötig, um die Wand in der Kletterhalle bis zum Gipfelbuch zu erklimmen und sich in diesem einzutragen. Zu guter Letzt war eine kuriose Teamolympiade mit Teebeutel-Weitwurf, Gieskannenlauf und vielen weiteren lustigen Aufgaben ein weiterer Programmpunkt, der ganz sicher zum Zusammenwachsen der Klassen beigetragen hat.

Auch die Abendprogramme waren bunt gemischt. Ein Lagerfeuer mit Stockbrot war ebenso aufregend wie die beiden Discoabende mit einem Singstar-Wettkampf. Und hier zeigten nicht nur die Schüler ihr musikalisches Talent. Die Höchstpunktzahl ging überraschend, aber absolut verdient an das Lehrerquintett Frau Bräuning, Frau Fabig (mit Töchterchen Alva), Herr Harter, Herr Thorwarth und Herr Greßler.

(A. Greßler)

Alle 5er gemeinsam vor der Bleilochtalsperre

5b beim Paddeln

5a beim Klettern

Spiel Teamolympiade

Karaokeabend

Teamolympiade 5c

 
Powered by CMSimpleRealBlog

Besucher

3/4 Million 2009-19, seit 08.03.2019:

1.241.865 Besucher
1.746.104 Seitenaufrufe
1,41 Seitenaufrufe/Besucher
nach oben