Sie sind hier: Startseite > Schuljubiläum > 100 Jahre Goetheschule

100 Jahre Goetheschule

„Halte immer an der Gegenwart fest. Jeder Zustand, ja jeder Augenblick ist von unendlichem Wert, denn er ist der Repräsentant einer ganzen Ewigkeit.“

- Johann Wolfgang von Goethe -

Das Jahr 2022 repräsentiert für die Goetheschule Ilmenau eine ganz besondere Ewigkeit: Wir blicken zurück auf 100 Jahre Schulgeschichte

Ende 1922 zog die Knabenabteilung des Gymnasiums in das heutige Schulgebäude am Fuße des Lindenberges um, zu Ostern im gleichen Jahr bereits das Lyzeum. Am 20.10.1922 erhielt die Schule auf Antrag des Schularztes Dr. Küchler durch Beschluss des Realschulvorstandes und der Lehrerkonferenz den Namen " Goetheschule". Seit Ostern 1928 trug die Goetheschule die Bezeichnung "Reformalgymnasium mit Oberrealschule und Lyzeum".

Seit 41 Jahren gibt es bei uns die Spezialklassen, die bis heute einzigartige Talente und Spitzenleistungen hervorbringen.

Unzählige Charaktere gingen in den ehrwürdigen Hallen der Goetheschule aus und ein. Wir hoffen, in unserer Festwoche im September vielen davon persönlich zu begegnen und die 100 Jahre gemeinsam mit den Absolventen wie auch der aktuellen Schülerschaft, ehemaligen Kolleginnen und Kollegen sowie der jetzigen Schulgemeinschaft in einem würdigen Rahmen feiern zu können.

Wir freuen uns auf Sie/euch!

Besucher

3/4 Million 2009-19, seit 08.03.2019:

1.447.372 Besucher
2.139.926 Seitenaufrufe
1,48 Seitenaufrufe/Besucher
nach oben