Sie sind hier: Startseite > News-Blog  > News-Archiv

News-Archiv

 

Frischer Frühlingswind weht durch beide Schulhäuser...

17.02.2020

Frau Franziska Rempt dürfte für viele kein unbekanntes Gesicht sein, da sie 2017 bereits ihr Praxissemester an der Goetheschule absolvierte. Sie unterrichtet die Fächer Deutsch und evangelische Religionslehre und hat erst ganz frisch ihr Studium in Jena beendet. Aktuell wohnt sie mit ihrem Freund in Weimar, stammt aber ursprünglich aus Schmiedefeld am Rennsteig. Yoga und Tanzen, das sie seit zwei Jahrzehnten in Karnevalverein, Uni-Sportkursen sowie dem Tanzzentrum InTakt betrieb, bestimmen nach wie vor ihre Freizeit.

Frau Rempt wird für ein halbes Jahr befristet an der Goetheschule unterrichten und freut sich sehr darauf, Erfahrungen sammeln zu können und die kommenden Monate mitgestalten zu dürfen.

 

Seinen 18-monatigen Vorbereitungsdienst verbringt Herr Felix Harter in den Fächern Spanisch und Geschichte bei uns, in denen er von Frau Kahle und Herrn Singer betreut wird. Berufliche Erfahrungen konnte er bereits bei seiner siebenmonatigen Fremdsprachenassistenz in Barcelona und auch in Baden-Württemberg sammeln.

Er wohnt in Ilmenau und beschäftigt sich in seiner Freizeit gern mit Sport, Zeichnen, Swing- und Salsa Tanzen und Lesen.

Er sagt, dass er bisher nur nette Schülerinnen und Schüler sowie Kolleginnen und Kollegen  an der Goetheschule kennengelernt habe. Und das klingt doch nach Freude auf alles, was noch so kommen mag.

 

Frau Evelyn Tschernatsch begann ihren Vorbereitungsdienst für Biologie und Chemie am 01.02.2020. Frau Bräuning und Herr Pelc werden sie nun für 18 Monate als betreuende Fachlehrer begleiten.

Während ihres Studiums an der Universität Leipzig hat Frau Tschernatsch im Rahmen der bildungswissenschaftlichen und fachdidaktischen Praktika an verschiedenen sächsischen Schulen ein wenig Unterrichtserfahrung sammeln können. Ursprünglich kommt sie nämlich aus der Oberlausitz und ist in Görlitz aufgewachsen.

Nach dem Studium zog es sie dann zusammen mit ihrem Mann nach Thüringen – genauer gesagt nach Elgersburg. Kinder haben die beiden derzeit noch nicht. In ihrer Freizeit macht Frau Tschernatsch viel Sport und zur Entspannung spielt sie Klavier.

Außerdem bastelt sie sehr gerne mit Holz und Laubsäge.

Ihre Motivation, an der Goetheschule zu arbeiten, besteht darin, Kindern und Jugendlichen aufzuzeigen, dass man mit den Naturwissenschaften das ganze Leben erklären kann. Aufgrund der naturwissenschaftlich-mathematischen Ausrichtung der Schule denkt sie, dass sie auf viele interessierte Schüler treffen werde, die viele Fragen rund um das Leben und unseren Planeten haben.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß, Freude und tolle Erfahrungen bei uns und begrüßen Sie recht herzlich an der Goetheschule!

 
Powered by CMSimpleRealBlog

Mitgliederbereich

Benutzername

Passwort

Registrieren »

Besucher

3/4 Million 2009-19, seit 08.03.2019:

1.007.325 Besucher
1.323.100 Seitenaufrufe
1,31 Seitenaufrufe/Besucher
nach oben